• Fahrplanauskunft | nah.sh




SyltRIDE

SyltRIDE – die alternative zu Bus und Taxi

SyltRIDE ist der Ridepooling-Dienst der SVG, ähnlich wie Moia in Hamburg. Zum Einsatz kommen drei elektrisch betriebenen Mercedes-Kleinbusse mit je 6 Fahrgastplätzen.

Der Zustieg erfolgt an den vorher festgelegten Haltepunkten. Der Weg bis zum nächstgelegenen Haltepunkt beträgt maximal 200 Meter, die Wartezeit maximal 20 Minuten. Ein hinterlegtes Ride-Pooling-System ermittelt die optimale Route und verknüpft einzelne Fahrtwünsche verschiedener Fahrgäste auf dieser Route miteinander. Durch den Zustieg weiterer Fahrgäste wird eine effizientere und damit klimaschonende Beförderung ermöglicht.

Das Betriebsgebiet

Das Betriebsgebiet von SyltRIDE erstreckt sich dabei bis zur Sansibar und Puan Klent im Süden, bis Westerheide-Blidsel im Inselnorden oder im Osten bis nach Archsum und Morsum.

Die Betriebszeit (365 Tage im Jahr)

  • Montag: 10-21 Uhr
  • Dienstag: 10-21 Uhr
  • Mittwoch: 10-21 Uhr
  • Donnerstag: 10-21 Uhr
  • Freitag: 10-23 Uhr
  • Samstag: 10-23 Uhr // April-Oktober: 7-23 Uhr
  • Sonntag: 10-21 Uhr

Die Kosten für eine Fahrt

Der Tarif errechnet sich aus einem Grundpreis von 2,35 Euro und einem Komfortzuschlag von 2,50 Euro für eine Person. Hinzu kommen 0,75 EUR je gefahrener Kilometer. Der Mitfahrerpreis beträgt pauschal 2,50 EUR pro Person.

Unter www.sylt-go.de können Sie sich die App SyltGO! kostenlos herunter laden.

Und so funktioniert es: Geben Sie den gewünschten Start- und Zielpunkt an und wählt die Fahrt mit SyltRIDE aus. Danach ergänzen sie die Anzahl an Mitfahrer und der Tarif wird berechnet. Zahlen Sie einfach und bequem per PayPal, Kreditkarte oder SEPA-Lastschrift. Nach erfolgreicher Buchung erhält man das e-Ticket per Email und hinterlegt in der App.

 


Ridepooling