• Fahrplanauskunft | nah.sh




Nolde Stiftung Seebüll

65. Jahresausstellung - Emil Nolde "Maler und Graphiker"

NOLDE. IN SEEBÜLL ERLEBEN. MEHR ALS EIN MUSEUM.

Das Nolde Museum ist der kulturelle Leuchtturm an der Nordseeküste. Emil Nolde zählt unbestritten zu den bekanntesten Künstlern des 20. Jahrhunderts. Er erweist sich von Beginn an als ein Meister der Farbe, der mit ihren vielfältigen Möglichkeiten des Ausdrucks zu spielen weiß. 

65. Jahresausstellung -  Emil Nolde "Maler und Graphiker"

Er sieht die Welt nicht in Linien, sondern in Farben. Emil Nolde-Maler und Graphiker. Erleben Sie einen neuen Blick auf das Wechselspiel seinter künstlerischen Techniken.

Hinweis: Aufgrund der denkmalgerechnten Sanierung und ERtüchtigung des Wohn- und Atelierhauses findet die Austellung im Besucherforum statt.

Erw. 32 EUR

Onlinebuchung in Kürze möglich!

 

Bis zum 30. Oktober 2021 | MO - SA (nicht am 1., 13., 24.5.)

Leistungen: inselweite Linienbusan- und -abreise nach Westerland, DB Regio Schleswig-Holstein zwischen Westerland und Klanxbüll, Bus R110 zwischen Klanxbüll und Nolde Museum, Eintritt ins Museum

  • 09:10 Uhr R6 ab Bhf. Westerland nach Klanxbüll
  • 09:47 Uhr Bus R110 in Richtung ZOB Niebüll bis Nolde Museum/Neukirchen
  • Ankunft 9:58 Uhr

*******

  • 15:58 Uhr Bus R110 zum Bhf. Klanxbüll
  • 16:27 Uhr R6 ab Bhf. Klanxbüll nach Westerland
  • Ankunft Bhf. Westerlan 16:51 Uhr

Info: Bitte informieren Sie sich vorab über mögliche Fahrplanänderungen der Deutschen Bahn.

Hinweis für Personen mit Mobilitätseinschränkungen: Die Entfernung von der Haltestelle des Linienbusses R110 und dem Nolde Musuem beträgt ca. 1 Kilometer.